Bezirkspokal August 2013

2 Okt

Mit dem Bezirkspokal im Jahnsportpark stand ein Turnier der D1 Bezirksjugend an, also keine leichte Aufgabe für unsere Jungs.

1. Spiel gegen SV Pfefferwerk 0:2

Die Gefahr lauert mehr vor dem eigenen als vor dem gegnerischen Tor. Trotzdem halten unsere Jungs tapfer dagegen. Leider fallen doch zum Schluss zwei Tore gegen uns.

2. Spiel gegen FC Concordia 0:2

k-DSC_0548

Das Spiel läuft viel besser, Chancen sind auch da. Aber wieder kassiert Rotation in den Schlussminuten die Tore.

3. Spiel gegen Borussia Pankow 1:0

Hurra, der Ball landet zwischen den Pfosten und der eigene Kasten bleibt sauber. Kurz vor dem Abpfiff besteht die Chance sogar auf das 2:0.

k-DSC_0563k-DSC_0562

Als Gruppendritter geht es in die nächste Gruppenphase, wo Platz 9-15 ausgespielt werden.

4. Spiel gegen SV Blau Weiss Buch 3:0

k-DSC_0567

Endlich wird der Ball nach vorne gespielt und das wird belohnt. 3 Tore ohne Gegentreffer . Es geht doch.

5. Spiel gegen SV Berliner Brauereien

k-DSC_0587

k-DSC_0591

Wieder gute Angriffe, aber auch vor dem eigenen Tor gibt es die eine oder andere brenzlige Situation.

6. Spiel gegen BSV Heinersdorf 2:0

Es wird toll nach vorne gespielt. Konterangriffe werden sauber gelöst. Es sind einige Tore möglich, aber die Chancenverwertung ist noch nicht oprimal.

k-DSC_0595

k-DSC_0596

Mit diesem super Gruppenergebnis geht es ins Platzierungsschießen um Platz 9 gegen Borussia Pankow.

Aguibou, der für den verletzten Mathis ins Tor geht verhindert durch seine Paraden einige Gegentreffer vom Neuner. Aber leider landen zu wenig unserer Schüsse im Netz.

k-DSC_0607

k-DSC_0614k-DSC_0618

Nach 5 Schützen steht es Remis. Noch weitere 3 Schützen müssen antreten, bis die Borussen die Nase vorne haben. 4:5 im Neunmeterschießen bedeutet Platz 10. Ein zufriedenes Turnierergebnis mit Luft nach oben.

k-DSC_0620

Das Finale strapaziert dann nicht mehr die Beine, sondern die Stimmbänder unserer D2 Jungs (sowie die Trommelfelle der mitgereisten Eltern), denn die Rotationer D1 steht im Finale gegen Turniergastgeber Empor. Trotz tapferen Kampf geht das Finale verloren. Aber ein 2. Platz unserer D1 ist ein toller Erfolg.  Gratulation von der D2 an die D1.

Foto und Text Connie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: