SV Rot-Weiß Viktoria Mitte – SG Rotation PB; 17.12.2017; 3:4

20 Dez

Hat man da nicht etwas zu früh gedacht, wir putzen die Gegner einfach nieder? Gefühlt hatten unsere Jungs diese Einstellung.

Sehr Kämpferisch stellten sich die Jungs aus Mitte auf. Und bekannter Weise tun wir uns gegen vermeintlich leichtere Gegner immer schwerer.

Zum Glück schossen wir en Tor, aber Mitte zog nach. So ging es die erste Halbzeit lang.

In der zweiten Halbzeit denkt man, das eine eventuelle Ansprache in der Kabine Wirkung zeigt. Wir legen super los, schiessen sogar zwei Tore hinter einander.

Jeder denkt, jetzt geht es los… Die Jungs verfallen dann aber wieder in alte Muster.  Halbherzig werden gute Angriffe abgeschlossen. Keine Gefahr für den Gegner.

Statt dessen verkürzt Mitte auf 3:4 und es wird wie so oft eine Zitterpartie.

Trotzdem war gute Laune. Siegreich geht das Jahr zu Ende und am Abend wartet das Weihnachtsevent auf Alle.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: