Archiv | 01 Januar 2014 RSS feed for this section

Eigenes Hallenturnier 18.01.2014

18 Feb

Spannung pur bis zum Abpfiff!!!

Mit nur einem Auswechselspieler für zwei Mannschaften gingen unsere Rotationer ins eigene Hallenturnier.

Das hieß de facto „durchspielen“ für alle.

k-DSC_0760 k-DSC_0762 k-DSC_0764

Mit den Reinickendorfer Füchsen, dem Mariendorfer SV, dem Wartenberger SV und dem Teltower FV hatten starke Gegner die Einladung angenommen – und diese reisten alle in voller Mannschaftsstärke an.

 k-DSC_0767

 

k-DSC_0866

Trainer Sascha Kummer hatte zwei gleichwertige Teams aufgestellt, die sich im Modus jeder gegen jeden beweisen mussten. Während unsere 1. Mannschaft mit einem glatten 4:0 gegen Mariendorf einen mustergültigen Start hinlegte, erinnerte das zweite Team mit einem verschlafenen 0:2 gegen Teltow an alte Hallenzeiten.

k-DSC_0772 k-DSC_0778 k-DSC_0795 k-DSC_0806

Was die Kicker dann in den insgesamt 15 Partien zeigten, war richtig klasse. In einem Spiel siegten die Kombinationskünstler, in einem anderen wurde der Kampfgeist mit einem Remis belohnt. Mal machten es die Jungs spannend, mal gab es eindeutige Siege. Der mannschaftsinterne Vergleich endete mit einem äußerst knappen 3:2 für Rotation 2, die damit unserer ersten Mannschaft die einzige Niederlage in diesem Turnier beibrachte.

k-DSC_0823k-DSC_0830

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach 55 Toren und nur zwei Unentschieden im ganzen Turnier entschied letztlich ein einziges Tor über die Platzierungen. Ein später Ausgleichstreffer im letzten Spiel verdrängte Rotation 1 vom zweiten Platz. So wurden die Kicker vom Teltower FV verdienter Turniersieger vor den Reinickendorfer Füchsen. Unsere Rotationer belegten schließlich die Plätze drei und vier.

k-DSC_0870 k-DSC_0887

 

k-DSC_0891 k-DSC_0896 k-DSC_0899

Wie jedes Mal bei eigenem Turnier sorgten unsere Eltern sowie derer der Minis, deren Turnier zeitgleich stattfand,  für ein reichhaltiges Buffet.

k-DSC_0783 k-DSC_0789 k-DSC_0790 k-DSC_0801 k-DSC_0840 k-DSC_0837 k-DSC_0832 k-DSC_0816 k-DSC_0805

 

Wir glauben fest daran, dass es sich bereits rumgesprochen hat, wie gut man bei unseren Turnieren essen kann.

 

Text: Alex

Foto: Connie

 

 

 

 

…was noch so geschah…

18 Feb

Bereits vor Weihnachten 2013 trafen sich einige Eltern noch einmal zu lecker Essen und klönen in einem italienischen Restaurant in der Hufelandstr.  Dies sollte einfach ein netter Abschluss des Fußballjahres werden.

Bei dieser Gelegenheit übergaben wir unserem Trainer Sascha ein Geschenk als Dankeschön für sein Engagement an unseren Jungs. Da wir sehr viel gemeinsam machen, dachten wir hier an eine Unternehmung in gemütlicher Runde.

IMG_3349

Viel Spaß bringt da sicher ein Sushi-Abend mit allem drum und dran.

Am 10.01.14 lösten wir das Geschenk ein. Andrea stellte dazu ihre Wohnung zur Verfügung und bereitete den größten Teil vor… nicht alles, denn Sascha sollte von Anfang an mit in die Zubereitung involviert werden, wozu auch das schnippeln von Fisch und Gemüse gehört. Um dieses (man weiß es nicht) evtl. zu umgehen, kam er vorsichtshalber später… blieb dann aber um so länger.

Aber trotzdem musste er seine Sushirollen selber kreieren, was die letzten Zweifel nahm, sich hier an einen fertig gedeckten Tisch zu setzen und lecker Sushi zu essen.

k-DSCN9368

Auf dem Tisch lagen leckere Krebsschwänze, Lachs, Thunfisch, Gurken, Möhren, kleine Salate, asiatische Würze und ganz viel klebriger Reis. Manch einer war dabei, der diese Tätigkeit noch nie ausgeübt hat, andere waren die wahren Profis. Es war sehr ausgeglichen. Dazu jeweils einen Schluck Sake, so rollt es sich doch viel besser.

Wir finden, es war ein gelungener Abend!

k-DSCN9353k-DSCN9366 k-DSCN9361 k-DSCN9363 k-DSCN9360 k-DSCN9355

Neujahrsfeier 12.01.2014

Wieder einmal hieß es (auf ausdrücklichen Wunsch der Jungs!), sich im Sand austoben, mal etwas Anderes als den grünen Rasen zu spüren.

k-20140112_145408

Also traf man sich in alter Tradition im Januar eines neuen Jahres im Beachcenter zum Beachfuß- und Volleyball mit anschließendem „vielseitigem und gesunden“ Essen.

k-IMG_4104k-IMG_4101

Da bekamen die Kinder dann auch Geschenke. Von Sascha gab es ein besonderes Event geschenkt: Go-Kart fahren. Einen ganzen Vormittag Spaß auf der Bahn!!! Da waren alle begeistert!

Eine weitere Attraktion war das Julklappwürfeln. Jedes Kind hatte ein Geschenk mitgebracht und darum wurde anständig gewürfelt. Nicht das erste Geschenk, welches man sich anfangs ausgesucht hatte, nahm man auch wieder mit nach Hause. Das war ein Durcheinander und Gekreische um das vermeintlich beste Geschenk. Sascha behielt die Übersicht bei den gewürfelten Zahlen.

k-IMG_4109 k-IMG_4105  k-IMG_4102 k-IMG_4110

Ein Tag voller Spaß!