Archiv | 09 September 2016 RSS feed for this section

Punktspiel SG Rotation PB – FV Wannsee; 27.09.2016; 3:1

4 Okt

Es heißt auch bei den Jugendmannschaften „englische Woche„, somit fand dieses Punktspiel auf einen Dienstag statt.

dsc_0963 dsc_0966 dsc_0969_1

Am Ende stand es 3:1 für die SG Rotation Prenzlauer Berg, aber es war ein schwerer Kampf und kostete dem Trainer und den zuschauenden Elternteilen einige graue Haare mehr.

Die Rotationer hatten zwar eine Vielzahl von Chancen, aber sie machten es bis zum Schluss spannend.

dsc_0977 dsc_0975dsc_0014

In der ersten Halbzeit wechselten sich zunächst beide Mannschaften mit Angriffen auf das gegnerische Tor ab. Die Rotationer erspielten sich eine Reihe guter Chancen und zunehmend fand das Hauptgeschehen vor dem gegnerischen Tor statt. Die Rotationer waren eigentlich überlegen, aber im Torabschluss zu harmlos. Da war die Hoffnung groß, als der Führungstreffer viel, dass es jetzt erfolgreich weiter ging. Doch die Freude hielt nur kurz. Die gegnerische Mannschaft konzentrierte sich auf Konterangriffe, die sie schnell umsetzen konnte und so auch den schnellen Ausgleich erzielte.

Mit dem 1:1 ging es dann auch in die Halbzeitpause.

dsc_0054 dsc_0052 dsc_0012 dsc_0006

In der 2. Halbzeit ging es dann so weiter. Die Rotationer stürmten zwar mächtig und machten spürbar Druck, waren aber vor dem Tor glücklos. Der Gegner stand geschlossen vor dem eigenen Tor. Erschwerend kam hinzu, dass der Torwart sicher und fast fehlerlos agierte, unsere Torschüsse aber auch fast regelmäßig direkt auf den Mann gingen. Die Zeit verstrich und irgendwie kam bei den zuschauenden Elternteilen die Angst vor einem erfolgreichen Konter der Gegenmannschaft auf.

Die Erlösung kam dann ca. 10 Minuten vor dem Schluss, als der Ball doch endlich wieder im Netz landete. Es gab noch ein kurzes Aufbäumen des Gegners, der nun alle Spieler, inklusive des Torwarts nach vorne warf, um den Ausgleich noch zu erzielen.

Doch zum Ende machten die Rotationer dann mit dem 3:1 den Sieg perfekt.

dsc_0971 dsc_0059

Freundschaftsspiel SG Rotation PB – Frohnauer SC (2 C); 24.09.2016; 10:2

28 Sep

Spielfreies Wochenende heisst wie immer FREUNDSCHAFTSSPIEL.

dsc_0870

Wir hatten zu Gast die 2C des Frohnauer SC.

Auch hier brauchten wir, um in Fahrt zu kommen, aber dann rollte der Ball und zappelte das ein ums andere Mal im Tor.

dsc_0939 dsc_0934 dsc_0921 dsc_0919 dsc_0904 dsc_0902 dsc_0893 dsc_0890 dsc_0886 dsc_0878  … habe ich alle??

Sicher geht das immer nur, wie es der Gegner zu lässt. Noch immer fehlt unseren Jungs die Kaltschnäuzigkeit beim Abschluß.

Aber das Wichtigste ist, dass ein großer Mannschaftsgeist zu erkennen ist. Guut, es könnte noch etwas mehr geredet werden, aber es wird auch nicht gemeckert oder geschimpft, wenn mal ein Patzer auftritt oder ein Pass nicht so gelingt. Auf den nächsten Spielzug wird sich konzentriert.

dsc_0914 dsc_0909 dsc_0944 dsc_0898 dsc_0899dsc_0896dsc_0949

Somit wurde nach dem Spiel auch noch genüsslich der Mittagssnack zusammen eingenommen und HotDogs gefuttert.

dsc_0959 dsc_0958 dsc_0954

Bekanntlich essen Mütter nicht so gerne, sie trinken lieber!!

dsc_0960

Die neue Saison hat begonnen…..

19 Sep

Zuvor wurde im Trainingslager sich anständig vorbereitet und erfolgreich getestet. Laut Berichten und Bildern wurde mit viel Ehrgeiz trainiert und der Spaß kam auch nicht zu kurz.

img_2460 img_2461 img_2462 img_2468 img_2469 img_2472 img_2493 img_2495 img_2518 img_2526 img_2528 img_2545 img_2566 img_2570 img_2572

Pokalspiel SG Rotation PB – Stern Marienfelde; 10.09.2016; 1:4

«Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.» Jean Paul Sartre

Bevor dieses Pokalspiel anstand, absolvierte die Mannschaft noch ein recht ordentliches Freundschaftsspiel, die Vorbereitung war rundum gelungen.

Aber gegen den Landesligisten Stern Marienfelde taten wir uns in alter Gewohnheit schwer, owohl beide Mannschaften gleichwertig waren. Es war keine Überlegeheit zu erkennen.

dsc_0801dsc_0809dsc_0802dsc_0823

Nach einem, wie so oft, frühen Gegentreffer glichen wir aus. Aber bauten im weiteren Verlauf des Spiels keinen Druck auf.

Bei unseren Jungs lief es im Mittelfeld, dann war aber kontinuirlich am 16er Schluss.

 

dsc_0818dsc_0817dsc_0830

Ständig appelierte der Trainer an die Stürmer, sich doch auch mal etwas zu trauen. Das kam leider diesmal nicht an.

Aber keinen Grund zu verzweifeln, es geht weiter. Die Mannschaft wird weiter an sich glauben und Siege einfahren……

dsc_0819 dsc_0842

 

Punktspiel BW Mahlsdorf Waldesruh –  SG Rotation PB; 17.09.2016; 0:2

..geht doch smiley_wonderful