Archiv | 01 Januar 2019 RSS feed for this section

Januar 2019

21 Jan

Es ist alles wie jedes Jahr:

Sascha war über den Jahreswechsel im Urlaub 

Benni hatte gleich im neuen Jahr Geburtstag     …..

.. und es heißt Nordostpokal…

… für uns in den letzten Jahren das Einzigste, aber recht erfolgreiche Hallenturnier.

Nur sind unsere Jungs noch nicht so richtig im neuen Jahr angekommen. Leider hatten viele von Ihnen schlichtweg keine Lust auf das Turnier.

So fanden sich 6 Jungs, die nichts Anderes als die Titelverteidigung mutig angingen. Sie wußten vorher, dass es anständig Kraft und Luft benötigt, mit nur einem Auswechselspieler diese schnellen Spiele in der Halle zu bewältigen. Dafür schon mal unser allergrößten Respekt!!

Und wie sie das Turnier rockten. Von Anfang an standen sie wie der berühmte Fels… Jeder half überall aus und Jeder Einzige verausgabte sich.

Es war einfach kein Durchkommen für den Gegner. Das zeigen die Vorrundenergebnisse deutlich:

0:0; 1:0; 1:0; 1:0 … ungeschlagen und ohne Gegentor ging es ins Halbfinale.

Das hatte es in sich. Und ausgerechnet Pfeffersport… und diese gehen auch noch mit 2:0 zügig in Führung.

Inzwischen eigentlich schon völlig ausgepowert wuchsen die Jungs über sich hinaus, verkürzten und erzielten wenig später auch noch den Ausgleich. Wahnsinn!

Das sollte Spannung nicht genug sein, es kam zum Entscheidungsschießen. Bisher waren wir da eigentlich nicht wirklich so die Glücklichen.

Aber heute, heute!! Alle 3 Schützen trafen sicher und Gibbi hält.

Nun ging es ins Finale, erneut gegen Empor. Und auch da ließen wir nichts durch. Nochmal.. wir sind nur zu 6. Alle anderen wechseln regelmäßig ihre Spieler. Jeder unserer 6 Jungs hat vielleicht 3 Minuten zum Luft holen, bevor der nächste an der Reihe ist. 0:0 hieß es, wie schon in der Vorrunde. Erneut Entscheidungsschießen. Und wieder halten die Nerven und unser Mann im Tor, eindeutig bester Torwart des Turniers, auch wenn ihm diese Auszeichnugn wieder mal verwehrt wurde.

Völlig kaputt und wahrscheinlich doch etwas überwältigt von der gezeigten Leistung flippten alle aus. Von meinen Nerven ganz zu schweigen…. dazu äußere ich mich hier nicht.

Der Turniersieg total verdient.. Herzlichen Glückwunsch